Suche
  • Peggy Kaas

Frauen und Finanzen passen perfekt zusammen!

"Du sammeln - ich jagen!" erklärt "Caveman" auf der Bühne und erntet jede Menge Beifall und Zustimmung vom Publikum. Ich hab das Stück geliebt und mich zu 100% angesprochen gefühlt!


Ich seh das direkt vor mir: während unsere Ur-Männer durch den dunklen Wald gehechtet sind, um mutig große Bären zu jagen und anschließen blutverschmiert und verdreckt in der Höhle aufzutauchen, waren wir Ur-Frauen damit beschäftigt, auf dem Waldboden herumzukriechen, Kräuter und Beeren zu suchen, auf die Kinder aufzupassen und die Höhle sauber zu halten. Irgendwie sich in den letzten 10.000 Jahren nicht sehr viel geändert.


Wir kümmern uns immer noch um Mann, Kind, Heim und Herd. Aber heute jagen wir auch. Allerdings meist dem Geld (oder auch mal reichen Männern) hinterher. Oft im schlecht bezahlten Halbtagsjob (viele Mamas). Oder im gleichen Job wie die Männer, aber für mehr Zeitaufwand und weniger Geld. Die wenigsten sind hochbezahlte CEOs in großen Konzernen.


Daher kommt wahrscheinlich auch, dass selbst unsere vielversprechenden Millenial Girls wenig Interesse für Finanzen entwickeln. In sozialen Medien und im Fernsehen sammeln Frauen vor allem Kleider, Schuhe, Make-Up und was sonst noch konsumiert werden kann. Geld wird also ausgegeben - nicht eingenommen.


Wir sollten aber dringend unsere hochentwickelte Sammelkompetenz auf Geld und Anlagen ausweiten. Das macht viel mehr Spaß und wenn das Geld dann auch noch für uns arbeitet (das machen Schuhe nicht) dann ist noch viel, viel mehr drin: eigene Wohnung, eigenes Haus, eine Weltreise und endlich die heissesten Louboutin.


Also - Ladies - weg mit den alten Glaubenssätzen, ran an die Finanzpläne, Geld säen und reiche Ernte einfahren. Das ist "First Class" sammeln aus dem #FF!

Weil wir Frauen perfekt zu Finanzen passen!



4 Ansichten

® 2020 PS:KAAS GmbH